Achtsame Selbst-Entfaltung

Freundschaft mit sich und dem Leben - in guten wie in schlechten Zeiten


 

Ich lade ein, eine gemeinsame Auszeit zu nehmen mit Vorausschau auf das kommende Jahr und Rückblick auf das laufende:

 

Wo will ich hin, was sind meine Herzenswünsche ??

Welche Ressourcen will ich im nächsten Jahr besonders weiterentwickeln ?

Wie kann ich das konkret im alltäglichen Leben umsetzen ?

Wie entfalte ich mich in einer achtsamen Weise, so dass ich meine Schätze und Gaben in die Welt bringe und teilen kann ?

Wie ist es mir im letzten Jahr gelungen, meine Grundwerte zu leben ?

Welche Hindernisse haben sich von außen ergeben ?

Welche Hindernisse trage ich in mir und was hilft dagegen ?

Was brauche ich, um mich achtsam entfalten zu können ?

Und was tue ich dafür ??

 

Ich biete dieses Seminar  an, um einen bewussten Blick auf den eigenen Entwicklungsweg zu nehmen, um sich achtsam Ziele zu setzen, sie zu verfolgen und immer wieder im gemeinsamen Austausch zu überprüfen.

Dabei werden wir eine Auswahl an Meditationen und Übungen aus den Trainings der Achtsamkeit, des Selbstmitgefühl und Mitgefühl sowie des Achtsamen Kultivieren des Positiven, in denen ich als Lehrer ausgebildet bin (MBSR, MSC, PNT, MBCL) praktizieren. Darüber hinaus werden wir eigene Abwandlungen zur Kultivierung von Freude, Verbundenheit und ganz neue, speziell zu diesem Thema der Selbstentfaltung erstellte Übungen, anwenden.

Die Meditationen können dann im Alltag durch das Jahr begleiten und eine Ressource sein auf dem Weg der achtsamen Selbstentfaltung: gezielte Unterstützung bei der Kultivierung der eigenen Stärken und Schätze und Verbundenheit; aber auch hilfreich, wenn Hindernisse und schwere Zeiten aufkommen.

 

Es besteht der Wunsch und die Möglichkeit (aber nicht die Verpflichtung), dass sich daraus ein festes Angebot entwickelt, um zukünftig regelmäßig einmal im Jahr in einer kleinen, eher konstanten Gruppe über mehrere Jahre hinweg zusammen zu kommen.

Dies gibt die besondere Gelegenheit sich mit bekannten und manchmal wieder neuen Teilnehmern zu treffen für eine Auszeit zur Pflege für sich selbst, zur Besinnung und zum Ausrichten auf den nächsten Lebensabschnitt.

Die Seminartage sind bewusst werktags gelegt, um einen sanften Übergang in diese Zeit und aus dieser Auszeit zurück in den Alltag zu gewährleisten.

Ich freue mich auf einen gemeinsamen Weg der Achtsamkeit, des Mitgefühls und der Kultivierung des Guten.

 

2018/19:

Es hat sich aus dem Pilotprojekt in 2017 ein erster Gruppenkern gebildet, der weitermacht mit dieser Jahres-Auszeit zum Innehalten. Hier die wunderbare Skizze einer Teilnehmerin.

 

In 2018 wird die Jahresgruppe ME 1 vom 26. – 30. November stattfinden.

Es sind noch Teilnahmeplätze frei.

 

Eine neue Jahresgruppe ME 2 kann vom 14. – 17. Januar 2019 starten.

Es bleibt bei der Einladung ohne Verpflichtung, dass daraus im Weiteren ein kontinuierliches jährliches Treffen wird.